Coach & Trainer

Lebenspflege für Körper, Geist und Seele

Eine Bühne für unser körperliches Ich das ist für mich Qigong!

Im Bewegen und Nachspüren, Spannen und Entspannen, Ein- und Ausatmen können wir uns selbst als körperliches Individuum erleben. – Körper und Psyche beeinflussen sich gegenseitig und stehen in Wechselwirkung zueinander. Unsere psychische Befindlichkeit drückt sich im Körper aus und unsere Haltung beeinflusst unsere Psyche.

Qigong ist altersunabhängig und insbesondere sinnvoll bei körperlichen Einschränkungen. – Qigong wirkt positiv auf den Stützt- und Bewegungsapparat, Herz-Kreislauf-System, Atemwege, Lymphsystem und die Verdauungsorgane. Dadurch entwickeln wir ein besseres Immunsystem, mehr Ausdauer (Körperbewusstsein, Gleichgewichtsgefühl, Beweglichkeit) und Konzentrations-fähigkeit. – Somit können wir auch besser mit Stress umgehen.

Im vergangenen Jahrhundert wurde der Sammelbegriff Qigong kreiert, davor wurden die überlieferten Übungen unter dem Namen Yangsheng zusammengefasst. Mir gefällt dieser „ursprüngliche“ Name, er bedeutet in etwa „Lebenspflege“ und gibt den Übungen in der Herangehensweise, eine zusätzliche Bedeutung.